02371 233 66 info@tc-iserlohn.de

Tennis-Zweitligist TC Iserlohn hat eine neuen Spitzenspieler verpflichtet. Mit dem Russen Andrey Kuznetsov spielt die aktuelle Nummer 129 der Weltrangliste im Sommer am Seilerblick. Ermöglicht wurde dies, weil der Sandplatzspezialist im westfälischen Halle lebt und trainiert.

Der 26-Jährige, der u. a. von Schwedens Tennislegende Joakim Nyström trainiert wird, spielt für Russland im Davis-Cup und stand bei den Australian Open 2016 im Einzel-Achtelfinale. Im April 2016 hatte der TCI-Neuzugang mit Position 39 seine höchste Weltranglistenplatzierung.
Mit der Verpflichtung von Kuznetsov sind die Personalplanungen noch nicht abgeschlossen. Trainer Jim Anwar hat noch fünf Neuzugänge im Visier, darunter auch einen deutschen Spieler.
Saisonstart ist am 15. Juli mit einem Auswärtsspiel beim TuS Sennelager. Weitere Gegner der bis zum 12. August dauernden Saison sind Club an der Alster Hamburg, RW Berlin, Bremer TC, Bielefelder TTC, BW Aachen, TP Versmold sowie der Suchsdorfer SV.
Ein Problem ist der Zustand der Halle. Nach einem Schaden am Dach (wir berichteten) ist die Spielstätte nicht erstligatauglich. Das haben die Spiele der Winterhallenrunde gezeigt. „Ohne Halle geht es nicht, denn ein Ausweichen ist nicht möglich“, macht Anwar den dringenden Handlungsbedarf deutlich.(IKZ)